Samstag, 2. Februar 2013

Danke

   will ich allen sagen, die mich heute im Atelier besucht haben. Es war richtig nett mit Euch!!
Es wurde gestöbert, geklönt und ausprobiert.
Es gab verschiedene Projekte zum selber werkeln. Leider bin ich ja noch nicht so gut darin die Kamera stehts bereit zu halten. Daher hier nur wenige Fotos.
Es wurden mehrere kleine Verpackungen nach der Anleitung vom   14.Januar (klick) gefertigt.
Außerdem habe ich den "Damen" gezeigt, wie diese Blüten gefärbt werden können. Dazu haben wir das Set "Summer Silhouettes" benutzt und einen Geschenkanhänger gefertigt.




 
 Hierbei wurden die Farben Petrol und Mittenachtsblau verwendet. Der Stempel wir zunächst normal eingefärbt und im Anschluß einmal abgestempelt.
Dann werden die Kanten mit einem Schwämmchen und der Farbe Mittenachtsblau geinkt.


















Erst dann wird auf flüsterweißen Cardstock gestempelt.













Hier seht Ihr verschiedene Abdrücke.



Die Blüten werden ausgeschnitten, dann die Ränder gegebenenfalls etwas nach gefärbt (wieder mit dem Schwämmchen)

Fertig! Ein schöner Effekt, oder?





 Für eine Geburtstagskarte, die ich Morgen brauche, kommt noch ein wenig Glitzer über die Blüten.





Da ich noch eine Karte brauchte für den Nachmittag, habe ich - nachdem alle gegangen waren- auch schnell eine Karte gemacht








 und auf dem Weg zum Geburtstags"kind" im Auto fotographiert....








 Jetzt werde ich mal aufräumen gehen....

Catrin














Kommentare:

  1. Ich seh schon, ich hab 'was verpasst! Liebe Grüße, Andrea

    AntwortenLöschen
  2. Huhu liebe Catrin,
    die Blümchen sehen soo toll aus! Diese Technik kannte ich noch nicht und werde es gleich mal probieren, vielen Dank für die ausführliche Anleitung!!!
    Liebe Grüße
    Daniela

    AntwortenLöschen
  3. Hi, deine Geburtstagskarte sieht Klasse aus. Das Stempelset ist mein Lieblingsset. Ich habe damit auch schon einiges probiert, aber diese
    Technik noch nicht. Danke für die Anleitung.

    LG Gundi

    AntwortenLöschen
  4. Wunderschön, vielen Dank für´s zeigen. Ich kannte diese Technik auch noch nicht, muß ich unbedingt ausprobieren.

    liebe Grüße
    Dani

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...